Cute Images | Mit deutschen Blog-Infos abhängen
Krankheiten bei Haustieren vorbeugen

Intelligente Möglichkeiten zur Vorbeugung von Krankheiten bei Haustieren

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Krankheiten bei Haustieren vorzubeugen, sind Sie intelligent und aktiv. Viele der Krankheiten, die Haustiere betreffen und letztendlich ihr Leben verkürzen, können mit ein paar einfachen Schritten verhindert werden, die alle in diesem Artikel erklärt werden.

Obwohl es sinnvoll ist, Ihr Haustier mit gutem Futter zu füttern, ist eine der besten Möglichkeiten, die Krankheit eines Haustieres zu verhindern, dass viele Hunde- und Katzenliebhaber ihre Lieblingstiere unfreiwillig mit Junkfood füttern. Nehmen Sie sich beim nächsten Füttern Ihres Hundes oder Ihrer Katze die Zeit, um die Zutaten auf dem Etikett zu lesen. Was Sie nicht sehen möchten, sind die Namen von Chemikalien, die Sie nicht aussprechen können, Farbstoffe, Konservierungsmittel, Füllstoffe und billige Getreide. Diese Inhaltsstoffe sind für Haustiere genauso giftig wie für Menschen. Nur um Ihnen ein Beispiel dafür zu geben, wie wichtig gute Inhaltsstoffe sind: Wussten Sie, dass billiges Getreide in ungesunder Tiernahrung den pH-Wert der Blase verändern und die Grundlage für Harnwegsinfektionen und Blasensteine ​​schaffen kann?

Deshalb ist es so wichtig, Ihrem Haustier Bio-Brötchen aus echtem Fleisch, Gemüse, Vollkornprodukten und gesunden Ölen zu füttern. Sie können auch einen Eintopf aus Fleisch oder Fisch, Brühe und Gemüse machen, aber die Qibl sind praktischer, und Haustiere mögen es wirklich. Da aufgrund des Mangels an Mineralien im Boden und der Umweltverschmutzung auch gutes Futter gefährdet ist, ist es wichtig, Ihrem Haustier täglich eine Nahrungsergänzung zu geben . Das Problem ist nicht, dass angenommen wird, dass alle Additive gleich sind.

Haustierkrankheit

Suchen Sie nach einer Ergänzung, die wichtige Vitamine wie C, A und E sowie wichtige Mineralien wie Selen enthält. Dieses Mittel sollte auch Kräuter wie Mistel enthalten, die starke Antioxidantien sind. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, die Krankheiten und vorzeitiges Altern verursachen, und reinigen die Leber und tragen so zu einer ordnungsgemäßen Funktion bei.

Als nächstes sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Haustier immer eine große, saubere Schüssel mit Wasser hat. Obwohl dies vernünftig erscheint, vernachlässigen viele Tierhalter diesen Schritt. Es gibt eine Theorie, dass viele Krankheiten das Ergebnis einer chronischen Dehydration sind. Natürlich spielt die Dehydration bei Blasenerkrankungen eine Rolle. Da Leitungswasser mit Chemikalien gefüllt sein kann, verwenden Sie unbedingt einen Leitungsfilter.

Der vierte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Haustier die Übungen regelmäßig durchführt. Viele Haustiere verbringen ihr ganzes Leben im Hinterhof, und hier beginnen viele gesundheitliche Probleme. Wie wir brauchen auch Haustiere regelmäßige Bewegung, um ihr Lymphsystem zu reinigen und den Pump zu lindern.

Fazit

Der fünfte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Haustier viel Liebe und Aufmerksamkeit erhält. Berühren Sie Ihr Haustier, massieren Sie von Zeit zu Zeit und stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier weiß, dass es ihn liebt. Es gab viele Studien, in denen starke Immunität, Gesundheit und Langlebigkeit mit Berührung, Liebe und Fürsorge in Verbindung gebracht wurden.

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031